Sonntag, 5. August 2007

Rusty Book Part Two For Peggy










Die zweite Seite für Peggy war ganz schön anstrengend. Erst mal bis dieser Stoff erst mal "rostig" gefärbt war und dann wollte ich auch aus diesem Stoff Streifen auf die Collage mitaufnähen. Nachdem mir dann x-mal der Faden gerissen war, weil der Stoff einfach zu hart war, musste ich mir eine neue Anordnung überlegen. Außer dem Rusty-Stoff habe ich noch bemaltes Papier, Rupfen, Filz und Organza verwendet und das Ganze mit Freihandquilten befestigt.
The second page for Peggy wasn´t easy for me, first I had to dye the fabric and when I was sewing, the thread always broke. I think, the Rusty-fabric was to hard. Then I took painted paper, felt, gunny (?) and organza.

Kommentare:

zquilts hat gesagt…

What a great piece !
I love the various stitched elements.

GLOBALMR hat gesagt…

Hello! Who good that it found mine again blog. I had problems with the other and I finished excluding. I walked disappeared half because I am with health problems. I adore its art. One I hug.

Emmy hat gesagt…

this so very good peggy wil be pleased

Barbara B. hat gesagt…

Klass, Waltraud, einfach Klasse!!!
Liebe Grüße
Barbara

Dianne hat gesagt…

I think Peggy will be VERY happy with this lovely piece!!

Lis hat gesagt…

Wow, das wird ja immer schöner! Warum bich ich nicht diese Peggy?

Ankes Garten hat gesagt…

Die Seite sieht einfach großartig aus. Peggy wird sich freuen.

Deb H hat gesagt…

I had the same problem sewing on rusted fabeic. I think the iron actually must bond with the fabric, & it cuts the thread as you are sewing. At least that's my theory!