Donnerstag, 19. Juni 2008

A Summerbag














Eine neue Tasche ( kann man ja nie genug haben) aus den Stoffen, die wir aus den USA mitgebracht haben.

A new bag - fabrics, which I bought in the USA.

Kommentare:

berto hat gesagt…

yeah! thats awsome!! i like it!


loansrestructuring

berto hat gesagt…

yeah! thats awsome!! i like it!


loansrestructuring

gib stoff biene hat gesagt…

Hallo Waltraud,
nee, Taschen kann frau nie genug haben.;o)Ich müßte eigentlich auch mal eine nähen.
Schönen Stoff hast du da mitgebracht.

Liebe Grüße
Gisela

Jacquelines blog hat gesagt…

What a beautiful fabric Waltraud!!

vincibene hat gesagt…

Wunderschön! Ich liebe das Muster und die Farben!

LG
Chris

Ele hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Ele hat gesagt…

Wow ist DIE schön geworden Waltraud! Mit den Jahren sind meine Taschen immer größer geworden, ich denke, dieses Volumen müsste sie mindestens haben. :o)

Begeisterte Grüße von
Gabriele, die deine Stoffe traumhaft findet und dir ein ebensolches Wochenende wünscht

Barbara B. hat gesagt…

Wow, das ist ja wie ein Jugendstilmuster! Gefällt mir super!

Ati. Norway. hat gesagt…

Very handsome bag, looks like William Morris fabric, which i love :)

Ankes Garten hat gesagt…

Tolle Tasche aus schönen Stoffen, die Dich an eine bestimmt schöne Zeit erinnern.
Viele liebe Grüße
Anke

HaBseligkeiten hat gesagt…

...die gefällt mir sehr gut. Besonders die Farbkombinationen und die augenähten Bänder wirken wunderschön.
Aus dem Urlaub bring ich mir auch gerne Papier etc. mit, die dann Zuhause verarbeitet werden...lauter "REMEMBER" Stücke!
Liebe Grüße Heidi